Technisches Gutachten

Technisches Gutachten - Beweisgutachten - Forensisches Gutachten

Trotz des Einsatzes weit reichender Sicherungs-& Überwachungssyteme kann es, im heutigen Technologiealltag, zu Schäden an Motoren, Getrieben und weiteren Aggregaten kommen.

Durch ein technisches Gutachten kann unter Umständen geklärt werden, in wiefern diese Schäden in Materialermüdungen bzw. -Brüchen, möglichen Montage-/ Bedienfehlern, in einer möglichen Überhitzung bzw. in anderen Defekten und Einflüssen begründet liegen.

Bei Verdacht auf verschwiegene Vorschäden oder unsachgemäß ausgeführte Reparaturen erstellen wir ein technisches Gutachten, das Klarheit und damit Sicherheit schafft. Im Rahmen eingehender Prüfungen und technischer Ausrüstung können ggf. durchgeführte Karosseriereparaturen und/oder Nachlackierungsarbeiten festgestellt und die Qualität der ausgeführten Arbeiten beurteilt werden.

Forensisches Gutachten - Tachomanipulation

Die Tachomanipulation wird bei Gebrauchtwagenhandel zu einem zunehmend Problem. Unsere Sachverständigen prüfen Verschleißmerkmale und beurteilen, ob diese zum angezeigten km-Stand passen. Abnutzungsspuren an Bedieneinrichtungen, Bremsen, Reifen und Lackierung, Steinschläge oder Montagespuren werden dokumentiert. Ergänzend dazu wird eine Diagnose der Fahrzeugelektronik durchgeführt, bei der Daten aus verschiedensten Steuergeräten ausgewertet werden. Danach wissen Sie, ob eine Manipulation wahrscheinlich oder sogar nachweisbar ist.

Beweisgutachten - Steuergerätemanipulation / Chiptuning

Durch die steigende Anzahlung unseriöser oder unerfahrener Chiptuning-Anbieter kommt es die letzten Jahre vermehrt zu Rechtsstreitigkeiten bei dadurch entstandenen Schäden.

Per Beweisgutachten ermitteln wir ob eine Manipulation am Steuergerät vorliegt und rekonstruieren den dadurch entstanden Schaden, Beispielsweise an Motor oder Getriebe.

 

Kontaktieren Sie uns – wir beraten Sie gern individuell telefonisch oder persönlich!

0800 27 26 700

 

Kontaktformular: